Ausstellungen 2010

Jänner 2010:

Thomas Neuhold – wood design and more

Jänner 2010: Thomas Neuhold - wood design and more

______________________________________________________________________________________________________________________________

Februar 2010:

Harald Letonja – Kukuruz und Pflasterstein

Februar 2010: Harald Letonja - Kukuruz und Pflasterstein

______________________________________________________________________________________________________________________________

März 2010:

WG4

März 2010: WG4

______________________________________________________________________________________________________________________________

April 2010:

Festival: weltmacht.energie

Varlerie Varga-VARGART

April 2010: Valerie Varga - VARGANT       April 2010: Valerie Varga - VARGANT

______________________________________________________________________________________________________________________________

Mai 2010:

Christian Strassegger und Renate Krammer – „growing – swarming“ 

Christian Strassegger und Renate Krammer - „growing – swarming“      Christian Strassegger und Renate Krammer - „growing – swarming“

Renate Krammer
bearbeitet damit ihre Faszination, die von Vogelflug und Schwarmverhalten ausgeht. Ein Motiv, das die Menschen kulturell seit Jahrtausenden beschäftigt: Der Menschheitstraum vom Fliegen findet sich schon in der altägyptischen Mythologie als Geschichte „von der Barke der Sonne, die tags über den Himmel schippert und nachts durch die Unterwelt zurückkehrt.“Schwarmverhalten als Vorbild für soziales Handeln.
„Die Weisheit der Vielen – warum Gruppen klüger sind als Einzelne“ (James Surowiecki)
Kennzeichen der Schwarmintelligenz ist, dass egal, ob bei Ameisen, Bienen oder Vögeln, immer addieren sich Aspekte individuellen Verhaltens in der Gruppe – dezentrale Lenkung, Reaktion auf Nachbarn, einfache Regeln – zu einer smarten Strategie, die hilft, komplexe Situationen zu bewältigen. Manche gesellschaftlichen und politischen Gruppen nutzen bereits eine Art Schwarmtaktik.

Christian Strassegger
Installation/Wachsende Objekte
Text: „the answer, my friend,is growing in the wind…“

______________________________________________________________________________________________________________________________

Juni 2010:

Renate Krammer – Frauen Circus
museum_phase 01
Präsentation des soziokulturellen Netzwerkes ACRYL

Juni 2010:Renate Krammer - Frauen Circus

______________________________________________________________________________________________________________________________

Juli 2010:

BG Gleisdorf – Auf den Spuren der großen Impressionisten

BG Gleisdorf - Auf den Spuren der großen Impressionisten      BG Gleisdorf - Auf den Spuren der großen Impressionisten

Im Zuge einer Wienreise besuchten die Schülerinnen und Schüler der 5B des BG/BRG Gleisdorf auch die großartige Ausstellung der Impressionisten.
Wieder in Gleisdorf und angeregt durch ihre BE Lehrerinnen Mag. Liebmann Heidi und MMag. Susanne Schwarzl gingen sie nun selbst ans Werk – suchten und fanden ein entsprechendes Bild  oder eine eigene Vorlage. Doch nicht das gesamte Bild sollte ausgewählt werden sondern nur ein  Ausschnitt, den sie dann in Acryl auf Leinwand, in der den Impressionisten eigenen Malweise ausführten. Anfangs noch etwas vorsichtig, wurde ihnen das direkte Mischen auf der Leinwand bald vertraut und immer mutiger setzten sie Pinselstrich neben Pinselstrich. Am Ende standen sie selbst staunend vor den großartigen Ergebnissen.

______________________________________________________________________________________________________________________________

August 2010:

Der Woidl – „Das Woidélische Werk“
Skulpturentanz im einraum

Der Woidl - "Das Woidlélsche Werk"

Der WOIDL stellt sich vor ……
Der Woidl heißt eigentlich Walter Weinzirl. Seit vielen Jahren lebt und „werkt“ er zurückgezogen, umgeben von den malerischen Hängen der südsteirischen Hügellandschaft. Sein künstlerisches Werk hat eine lange Entstehungsgeschichte: Das einst als notwendiges Handwerk begann, sollte sich im Laufe der Zeit zu einer unverkennbaren Kombination verschiedenster Materialien, darunter Keramikfliese und Naturstein, entwickeln. Neben der Gestaltung zahlreicher Bauwerke entstand eine Reihe von Gartenskulpturen, die er selbst seine „Zwerginnen“ nennt. Seinen unermüdlichen Schaffensdrang beschreibt er als Ausdruck eines Spannungsfeldes seelischer Orientierungslosigkeit und der Erfüllung menschlicher Sehnsüchte. Dabei ist die Natur stets Ausgangspunkt seiner Motive und Materialien. Die Ausstellung in Gleisdorf, bei der auch nie gesehene Kerzen und Fliesenbilder, die seine handwerkliche Vielseitigkeit unterstreichen, zu sehen waren, war nun Anlass, des Woidls reges Schaffen gebührend zu präsentieren. Dabei sei eines vorweggenommen: Der Woidl ist ein Original. Wie auch seine Werke.

______________________________________________________________________________________________________________________________

September 2010:

Robert Wendl

September 2010: Robert Wendl

______________________________________________________________________________________________________________________________

Oktober 2010:

Martin Krusche-Trakvirtuosen der Täuschung

______________________________________________________________________________________________________________________________

November 2010:

IEFS Kiesling & Stolberg – Erfolgreich markieren
Installation zu Markierungen und Forschungsaktionen im Raabtal und am Feistritztalradweg

November 2010: IEFS Kiesling & Stolberg - Erfolgreich markieren

______________________________________________________________________________________________________________________________

Dezember 2010:

Marcio Bahia – Bunter Winter

Dezember 2010: Marcio Bahia - Bunter Winter      Dezember 2010: Marcio Bahia - Bunter Winter

______________________________________________________________________________________________________________________________

einraum wird freundlich unterstützt von Kricker Glas – Ihr Bilderrahmenservice

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: